Betreutes Einzelwohnen

Das BEUP stellt eine intensive Betreuungsform für psychisch erkrankte Menschen dar.
BEUP zielt darauf ab, die selbstständige Lebensführung zu verbessern und stationäre Aufenthalte zu vermeiden oder zu verkürzen. Darüber hinaus steht die soziale Eingliederung in das Leben der Gemeinschaft im Fordergrund. Hilfestellung kann erfolgen bei / durch:

  • Einzelgespräche
  • Begleitung zu Behörden / Ärzten
  • Förderung der Teilnahme am sozialen Leben
  • Haushaltsführung
  • Hinführung zu einer Tagesstruktur

Eine notwendige Voraussetzung für das BEUP ist die Bereitschaft, sich betreuen zu lassen, sowie gegenseitige Akzeptanz.

Anmeldung:

Christoph Götz-Lee
Heinrich-Weber-Platz 1
2. OG, Büro 3
07731 7983522


Die Mitarbeiter*innen

Christoph Götz-Lee
(Anmeldung)
Dipl. Sozialpädagoge
Heinrich-Weber-Platz 1
2. OG, Büro 3
07731 7983522
c.goetz-lee@awo-konstanz.de

Sabine Mayer
Dipl. Sozialarbeiterin
Heinrich-Weber-Platz 2
Zimmer 106
07731 9580-42
s.mayer@awo-konstanz.de

Claudia Heuer
Dipl. Sozialpädagogin
Heinrich-Weber-Platz 1
2. OG, Büro 3
07731 789573
c.heuer@awo-konstanz.de

Nora Schlenkrich
Dipl. Sozialpädagogin
Zimmer 107
07731 9580-41
n.schlenkrich@awo-konstanz.de

Marina Moll
Ergotherapeutin
Heinrich-Weber-Platz 1
2. OG, Büro 1
m.moll@awo-konstanz.de

Christina Merten-Menholz
Heinrich-Weber-Platz 2
Zimmer 105
07731 9580-40
c.merten-menholz@awo-konstanz.de

Der Inhalt dieser Website ist geschützt

Skip to content