Datenschutzerklärung I Impressum
600

ORTSVEREIN ENGEN


Mitglieder: ca. 40

OV Engen
Begegnungsstätte
Sammlungsgasse 11
78234 Engen
Tel: 07733 / 20 10



NACHRUF

Mit Bedauern und Bestürzung nehmen wir Abschied vom Vorsitzenden des

AWO Ortsvereins Engen

Thomas Störr

der am 11.09.2018 verstorben ist.

Thomas
                                            Störr

Er übernahm Verantwortung in schwieriger Zeit und hat aktiv und mit großem Einsatz dabei mitgewirkt, dass die wöchentlichen Treffpunkte und viele andere Aktivitäten zum Wohle der älteren Menschen in Engen durchgeführt werden konnten.

Seine liebenswerte, verbindliche, geduldige und kompetente Art werden uns fehlen.

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Konstanz e.V.


Achtung  AKTIVITÄTEN:
    • jeden Mittwochnachmittag Seniorentreffen in der Begegnungsstätte
    • Besuche bei Kranken und Jubilaren
    • Tanzveranstaltungen (Weinfest, Fastnacht)
    • Ausflugsfahrten
    • Wohlfahrtsmarkenverkauf

Achtung  BERICHTE AUS DEM ORTSVEREIN:


Mitgliederversammlung AWO Engen (Meldung vom 24.05.2018)
Die Mitgliederversammlung der AWO Engen fand am 16.05.2018 in der Begegnungsstätte statt. Monika Unmuth stellte die Aktivitäten im letzten Jahr vor. Neben dem wöchentlichen Seniorennachmittag gab es unter anderem einen Ausflug nach Donaueschingen in die Fürstenbergbrauerei. Als Idee steht eine Seniorentanzveranstaltung im Raum. Das große Ziel der Installation eines Treppenliftes soll in Angriff genommen werden. Herr Bürgermeister Moser drückte den Dank der Stadt für das Engagement aus und wünschte für die Zukunft alles Gute. Vor allem auch die gute Nutzung und Instandhaltung der Räumlichkeiten hob er hervor. Bei den Wahlen zum Vorstand wurden gewählt:
Vorsitzender: Thomas Störr, Stellvertr. Vorsitzende und Kasse: Gabi Lederle,
Schriftführer: Monika Unmuth, Beisitzer: Herbert Knodel und Gisela Dekarz
Kassenrevisoren: Stefanie Arms und Herta Lorenz

Auf dem Bild ist zu sehen von links nach rechts:
Bürgermeister Johannes Moser, Monika Unmuth, Gabriele Lederle, Gisela Dekarz, Herbert Knodel, Reinhard Zedler (Geschäftsführer AWO Kreisverband Konstanz e.V.)


Mitgliederversammlung AWO Engen
Die Mitgliederversammlung der AWO Engen fand am 29.03.2017 in der Begegnungsstätte statt. Thomas Störr als Vorsitzender konnte von vielfältigen Aktion berichten. So wurde ein neuer Herd, Tischdecken, Tische und Stühle angeschafft und der Boden im Raum und Treppe geschleift und versiegelt. Das Team mit Gabi Lederle, Lydia Grieshaber und ihm selber habe ca. 1200 Stunden ehrenamtliche Arbeit für den Mittwochstreff geleistet. Schön war auch die Beteiligung mit einem Flohmarkt am Altstadtfest sowie die Reise nach Breisach mit Schifffahrt und Spargelessen. Beim Altstadtfest wurde ab 7 Uhr ein Frühstück angeboten, was sehr gut ankam und am schmotzigen Donnerstag war die Begegnungsstätte ebenfalls geöffnet. Nun gebe es die Überlegung dieses Jahr keinen Ausflug zu machen sondern an einem Sonntagnachmittag Musik anzubieten.Im Treppenhaus soll auch ein Lifter  installiert werden.
Herr Bürgermeister Moser drückt den Dank der Stadt für das Engagement aus und wünscht für die Zukunft alles Gute. Vor allem auch die gute Nutzung und Instandhaltung der Räumlichkeiten hebt er hervor.
Reinhard Zedler, Geschäftsführer des AWO Kreisverbandes, führte die Ehrungen durch.
Auf dem Bild ist zu sehen von links nach rechts:
Thomas Störr, Vorsitzender, Gerlinde Schöttgen (40 Jahre), Rudolf Ruck ( 60 Jahre),
Bürgermeister Moser, Rosa Lapp (30 Jahre)

AWO blickt positiv in die Zukunft - Neuwahlen bei der Arbeiterwohlfahrt
Zur Mitgliederversammlung der AWO Engen am 09.04.2014 lud die AWO alle Mitglieder und interessierte Gäste in die Begegnungsstätte recht herzlich ein. Der Orsverein führt zahlreiche Aktivitäten durch. Neben dem wöchentlichen Treff am Mittwoch gab es ein Grillfest, eine Spaghettifahrt auf dem Bodensee und Weihnachtsfeier mit dem Hegau-Ensemble. Wichtige Vorstandsbeschlüsse waren eine Spende von 1000,- an die Kinderwohnung Kunterbunt oder die Überlassung der Räume an das Hegau-Ensemble. All diese Aktivitäten erfordern Aktive und passive Unterstützer. Bei der intensiven Aussprache wurde deutlich, welche umfabgreiche Arbeit bei der AWO zu leisten ist. Mit verschiedenen Massnahmen sollen nun die Aufgaben neu verteilt werden, um für die Ehrenamtlichen Erleichterungen zu bringen. Bei der Neuwahl des Vorstandes wurden gewählt:
Vorsitzender: Thomas Störr, Stellvertr. Vorsitzende und Kasse: Gabi Lederle
Schriftführer: Monika Unmuth, Beisitzer: Herbert Knodel und Beate Störr und als
Kassenrevisorinnen Stefanie Arms und Herta Lorenz.
Informationen erhält man gerne bei Thomas Störr, Tel: 07733 / 5001172


Der neue
                                      und alte Vorstand

Auf seiner Mitgliederversammlung am 24.04.2013 hat der AWO Ortsverein Engen Thomas Störr (rechts) als neuen Vorsitzenden und Gabi Lederle ( 4. von rechts ) als stellvertretende Vorsitzende gewählt.


Am 01.02.2012 fand eine Mitgliederversammlumg statt, bei der der
Vorstand neu gewählt wurde:
Vorsitzende: Inge Jäger

stellvertr. Vorsitzende: Horst Wuttke

Kassiererin: Herta Lorenz

Schriftführerin: Brigitte Wuttke

Beisitzerin: Gisela Dekarz

Revisoren: Roland Lederle und Stefanie Arms


Mitgliederversammlung vom 28.01.2009:

Der Vorstand

Auf dem Bild von links nach rechts:
Moritz Kamenzin (Bürgermeister Stellvertreter), Herta Lorenz (Schriftführerin),
Inge Jäger (Vorsitzende), Heidi Schilling (Beisitzerin),
Monika Unmuth (stellvertr. Vorsitzende und Kassiererin)



Mitgliederversammlung am 8.11.06

Bei der Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt:
Der Vorstand des
                                    Ortsvereins
Foto: Gabi Hering.  Von links nach rechts:
Bürgermeister Moser, Erika Jugel, Lydia Grieshaber, Heidi Schilling, Inge Jäger, Monika Unmuth, Brigitte Wutke, Roland Lederle, Horst Wutke, Reinhard Zedler


AWO startet Neubeginn

Neuwahlen bei der Arbeiterwohlfahrt am 14.12.2005

Nachdem der Ortsvereinsvorstand der AWO unter Marlis Truckenbrod aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste, war der Ortsverein ein halbes Jahr ohne Leitung und Aktivitäten,
wie z.B. den beliebten Kaffeetreff am Mittwoch  Nachmittag. Seit November finden diese Nachmittage nun wieder statt.
Am Mittwoch, den 14.12.2005 hat sich der Verein zur Hauptversammlung getroffen und
einen neuen Vorstand gewählt.
Besonderen Dank galt noch einmal Marlis Truckenbrod.
Seit 1986 war sie Mitglied des Vorstandes des Ortsvereins, den sie in den letzten
Jahren leitete. Krankheit verhinderte ihren weiteren Einsatz, den sie sonst sicherlich noch
mit Freuden einige Jahre geleistet hätte.

Herr Zedler hat neben seiner Arbeit als Stellvertretender Kreisgeschäftsführer des
Kreisverbandes Konstanz der Arbeiterwohlfahrt nun für ein Jahr auch den Vorsitz über
den Ortsverein Engen übernommen.
Auch die anderen Mitglieder des Vorstandes wurden nur für ein Jahr gewählt.

In einem Jahr möchte man dann alle Vorstandsposten wieder nur mit Engener – Mitgliedern besetzen.
Der Vorstand ruft alle alten und neuen Mitglieder auf, an einer Intensivierung der AWO – Vereinsarbeit mitzuhelfen.
Außerdem wurde beschlossen, diesmal die Nachsorgeeinrichtung Katharinenhöhe mit
einer Spende von 500,- € zu bedenken.
Gemeinderatsmitglied Moritz Kamenzin in Vertretung von Bürgermeister Moser betonte die Wichtigkeit des Wirkens einer sozialen Einrichtung wie der AWO für die Stadt Engen und
gab seiner Freude Ausdruck, dass es gelungen ist, einen Vorstand auf die Beine zu stellen.

Vorstandschaft
Vorsitzender und Schriftführer:
Reinhard Zedler
2. Vorsitzender und Kassierer:
Roland Lederle
Beisitzer:                                  
Brigitte Wutke und
Inge Jäger

Der neue Vorstand
Im Bild von links nach rechts:
Inge Jäger, Reinhard Zedler, Brigitte Wutke, Marlis Truckenbrod,
Horst Wutke, Moritz Kamenzin


langseitelangseitelangseitelangseitelangseitelangseitelangseitelangseitelangseite
langseite

 Ortsverein

Gemeinsam sind wir stark

geändert: 24.09.2018

Leitlinien

Satzung OVSingen und Kreisverband