Veranstaltung „Mit Kopftuch auf dem Arbeitsmarkt“

Gemeinsam mit dem Landratsamt Konstanz organisiert die adib Antidiskriminierungsberatung die Veranstaltungsreihe „Mit Kopftuch auf dem Arbeitsmarkt“. Kopftuchtragenden Frauen erfahren in Bewerbungsverfahren und im Berufsalltag häufig Diskriminierung und sind mit vielen Hürden und Unsicherheiten konfrontiert. Mit der Veranstaltungsreihe sollen bestehende Unsicherheiten abgebaut und die Zielgruppe gestärkt werden. Die Veranstaltungsreihe ist nicht nur in Anbetracht der Antidiskriminierungsarbeit und der interkulturellen Öffnung wichtig, sondern auch in Bezug auf den Fachkräftemangel. Das Motto der Veranstaltungsreihe ist „Handlungssicherheit durch Informationsvermittlung“.

Die erste Veranstaltung zum Thema „Rechtliche Grundlagen“ findet am 31.03.2023 online mit der Rechtsanwältin für Arbeits- und Migrationsrecht Tuğba Uyanık statt. Frau Uyanık, die ihren Sitz in Hamburg hat, ist Spezialistin im Bereich Antidiskriminierungsrecht. Parallel zum online-Format treffen wir uns im Treffpunkt Petershausen in Konstanz und werden die Veranstaltung live schalten. Somit können auch diejenigen daran teilnehmen, die keinen Laptop oder Zoom-Zugang haben. Die genauen Inhalte können Sie dem Flyer entnehmen.

Die erste Veranstaltung der Reihe richtet sich in erster Linie an kopftuchtragende Frauen in allen Phasen der Berufslaufbahn (z.B. in der Schule, Ausbildung, Studium, im Bewerbungsprozess, im Berufsalltag) und steht darüber hinaus selbstverständlich allen interessierten Zuhörer*innen offen. Die zweite Veranstaltung der Reihe wird ein Empowerment-Workshop sein, der sich ausschließlich an die Zielgruppe der kopftuchtragenden Frauen richtet. Der dritte Teil der Veranstaltungsreihe richtet sich an Arbeitgeber*innen und Führungskräfte. Informationen zu den beiden anderen Veranstaltungen lassen wir Euch/Ihnen rechtzeitig zukommen.

Anmeldungen bitte per Mail an Nagihan.Ciloglu@LRAKN.de oder info@adib-kn.de.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie das Angebot verbreiten würden. Melden Sie sich gerne schon jetzt bei Interesse an der Veranstaltung für die Zielgruppe der Arbeitgeber*innen und Führungskräfte.

Den Flyer können Sie unter folgenden Link herunterladen:

Der Inhalt dieser Website ist geschützt

Skip to content