SIBA macht vergessene Kinder sichtbar

Die Geschwistergruppe SIBA, Abkürzung für „sichtbar“ ist ein Projekt der AWO Kreisverband Konstanz. Es ist ein Gruppenangebot für Geschwister von Kindern mit Behinderung und chronischen Erkrankungen in Kooperation mit den Ambulanten Diensten der Zieglerschen in Engen und mit der Lebenshilfe Singen e.V.

Der Südkurier hat die Geschwistergruppe in ihren Räumen in der AWO Kita Hoppetosse besucht und einen interessanten Artikel veröffentlicht. Der Artikel ist unter folgendem Link abrufbar:

https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/singen/wenn-bruder-oder-schwester-im-mittelpunkt-stehen-vergessene-kinder-sichtbar-machen;art372458,11085180

Das Kopieren von Inhalten ist nicht erlaubt.

Skip to content