Niederschwelliges Arbeitsangebot

Das Arbeits- und Beschäftigungsangebot ist für Menschen mit seelischen Problemen gedacht, die nicht die Kraft haben, im Rahmen einer beschützten Werkstatt oder auf dem freien Arbeitsmarkt zu arbeiten.

Wir bieten Menschen mit einer psychischen Erkrankung die Möglichkeit in unserem Arbeitsprojekt, ihren Tag zu strukturieren und ihre Arbeitsleistung zu erproben, zu entwickeln und zu steigern.

Die Beschäftigung umfasst maximal 15 Stunden pro Woche, ein Arbeitsplatz wird an 5 Tagen die Woche zur Verfügung gestellt.

Die Beratung und Begleitung bei der Entwicklung beruflicher Perspektiven und die Vorbereitung auf den Arbeitsalltag in einer WfbM,
Integrationsfirma oder dem ersten Arbeitsmarkt werden unter realitätsnahen Bedingungen gewährleistet.

Die Leistungsgewährung erfolgt durch den Landkreis.

Montag bis Donnerstag: 9:00 – 12:00 Uhr u. 12:00 – 15:00 Uhr


Die Mitarbeiter*innen

Marina Moll

Marina Moll
Ergotherapeutin
m.moll@awo-konstanz.de

Heiko Behrendt

Heiko Behrendt
Arbeitserzieher
h.behrendt@awo-konstanz.de

Christina Merten-Menholz

Christina Merten-Menholz
m.merten-menholz@awo-konstanz.de

Der Inhalt dieser Website ist geschützt

Skip to content