Kindertagesstätte Hoppetosse

Die „Hoppetosse“

Die „Hoppetosse“ wurde als Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt im Herzen von Singen im September 2010 eröffnet.
Die Räumlichkeit in der Mühlenstraße bietet Platz für 20 Kinder im Alter von 3-6 Jahren.
Die Kinder werden von qualifiziertem Fachpersonal betreut.

Wir verstehen uns als Wegbegleiter Ihres Kindes.

Die Eigenaktivität jedes Einzelnen liegt uns dabei besonders am Herzen. Wir gehen altersgerecht und entwicklungsspezifisch auf die Bedürfnisse jedes Kindes ein.
Damit sich Ihr Kind schnell in unserer familiären Atmosphäre wohl- und geborgen fühlt, erarbeiten wir mit Ihnen eine auf Ihr Kind abgestimmte Eingewöhnungsphase, in der Sie als Eltern wichtiger Partner sind.

Das Team:

Die Kinder werden von Erzieherinnen betreut.
Eine Hauswirtschaftskraft sorgt für das leibliche Wohl der Kinder.
Wir sind ein engagiertes, dynamisches Team, das den Orientierungsplan in der täglichen Arbeit mit einfließen lässt.

Auch in der „Hoppetosse“ sind uns folgende Merkmale wichtig…

  • eine behutsame Eingewöhnung unter Einbeziehung der Eltern
  • durch tägliches Miteinander lernen die Kinder voneinander
  • optimale Förderung jedes einzelnen Kindes in der Gruppe, sowie in Einzelaktivitäten
  • die kindliche Neugierde und Freude am Entdecken und Experimentieren wird geweckt
  • enge Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Einrichtung
  • gemeinsame Mahlzeiten, d.h. Frühstück, Mittagessen und Snacks sind ein wichtiger Bestandteil unseres Tagesablaufs

Unsere Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag:7:30 Uhr – 16:00 Uhr
Freitag:7:30 Uhr – 15:00 Uhr

Aktuelles:

  • „Mit Liebe gebacken“
    Am 07.05.2022, kurz vor dem Muttertag, konnte auch in diesem Jahr der Kuchenverkauf unseres Elternbeirats stattfinden. Zur Freude aller Beteiligten in einer entspannteren Atmosphäre, als (Pandemie bedingt) im Jahr zuvor. Wir danken allen Bäcker*innen und Helfer*innen, die Teil dieser Aktion waren. Einen Teil des eingenommenen … > Weiterlesen
  • Tierisch was los Teil 2
    Gemeinsam mit dem Sprachheilkindergarten durften wir eine Woche lang vier Hühner bei uns begrüßen. Über den Geflügelhof Ruh in Gottmadingen hatten wir die Möglichkeit, die vier Hennen zu betreuen, zu füttern und uns täglich über Eier zu freuen. Die Hennen hatten einen eingezäunten Bereich mit … > Weiterlesen
  • Tierisch was los in der Hoppetosse
    Das immer wieder Eichhörnchen durch unseren Garten huschen, das sind wir schon gewohnt und wir freuen uns jedes Mal, dies mit den Kindern beobachten zu können. Dass die Eichhörnchen sich aber so wohl in der Hoppetosse fühlen, dass die Mama einen Kobel unter unserem Dach … > Weiterlesen
  • SIBA macht vergessene Kinder sichtbar
    Die Geschwistergruppe SIBA, Abkürzung für „sichtbar“ ist ein Projekt der AWO Kreisverband Konstanz. Es ist ein Gruppenangebot für Geschwister von Kindern mit Behinderung und chronischen Erkrankungen in Kooperation mit den Ambulanten Diensten der Zieglerschen in Engen und mit der Lebenshilfe Singen e.V. Der Südkurier hat … > Weiterlesen

Bilder aus der Einrichtung:

Die Hoppetosse von außenSpielbereich der HoppetosseEssbereich der HoppetosseKüche der HoppetosseInnenbereich der HoppetosseInnenbereich der HoppetosseInnenbereich der HoppetosseInnenbereich der HoppetosseTurnhalle der HoppetosseKindertoilette in der HoppetosseSpielplatz der HoppetosseKinder spielen in der HoppetosseKinder spielen in der HoppetosseKinder spielen in der Hoppetosse


Der Inhalt dieser Website ist geschützt

Skip to content