Drachenkinder fördern Geschwisterkinder

Mit € 5000,- fördert die  Spendenorganisation Radio 7 Drachenkinder die Gruppe der Geschwister von chronisch kranken und behinderten Kindern. Diese wird sich ab Herbst wöchentlich in den Räumen der Kindertagesstätte Hoppetosse der AWO des Kreisverbandes Konstanz in Singen treffen.
Vor kurzem informierte sich die Drachenkinder-Verantworliche Ursula Schuhmacher  bei einem Besuch der Einrichtung über den Stand der Entwicklung des Projekts. Regina Brütsch, Leiterin des Fachbereichs Kinder, Jugend und Soziales bedankte sich für die großzügige Unterstützung dieses in der Region einmaligen Angebotes. Gemeinsam mit den beiden Initiatorinnen der Geschwistergruppe – Christa Rummel, Leiterin der Kindertagesstätte, und Gabriele Weschenfelder – präsentierten sie die Räumlichkeiten und informierten über die Konzeption und die pädagogischen Ziele der Betreuung.
Claudia Schuhmacher zeigte sich beeindruckt von dem Vorhaben. Dass die Geschwister von chronisch erkrankten und behinderten Kindern oft weniger Aufmerksamkeit von Eltern und Familie erhalten, erlebt sie auch häufig im Rahmen ihrer vielfältigen Spendentätigkeit. „Ich freue mich, jetzt einmal etwas für diese Kinder zu tun, deren Bedürfnisse häufig nicht wahrgenommen werden.“
Nach der Entwicklung der Konzeption und dem Aufbau von Kooperationen mit der Lebenshilfe  in Singen und den Ambulanten Diensten der Zieglerschen in Engen startet die erste Geschwistergruppe im Herbst.
Geplant ist eine Gruppe für 6 bis 8 Vorschulkinder sowie eine Gruppe von 6 bis 8 Grundschulkindern, die sich  im Bewegungsraum der Kindertagesstätte Hoppetosse wöchentlich treffen. Ergänzt wird dieses auf die speziellen Bedürfnisse der Geschwisterkinder ausgerichtete pädagogische Angebot durch monatliche Elterntreffen. „Wir hoffen, dass wir dadurch die Selbsthilfekräfte der Familien stärken und diese sich in ihrer schwierigen Situation gegenseitig stützen.“ erklärt die erfahrene Pädagogin Rummel.
Beim anschließenden Mittagessen mit Kooperationspartnerin Ina Klietz von den Zieglerschen wurde die Teilnahme am Spendenmarathon von Radio 7 geplant. Nach intensivem Gedankenaustausch verabschiedete sich die rührige Charity-Managerin Claudia Schuhmacher mit einer Einladung zum Drachenkindertag im Ravensburger Spieleland und der Zusage der weiteren Unterstützung für das Projekt.
Christa Rummel freut sich auf Anfragen von Eltern und Familien bzw. interessiertem Fachpersonal unter der Handynummer 0151-67165611 oder der Mailadresse: geschwistergruppe@awo-konstanz.de

Das Kopieren von Inhalten ist nicht erlaubt.

Skip to content