Hilfstransport in die Ukraine am 27.08.2022

In Rielasingen-Worblingen ist ein Hilfstransport in die Ukraine geplant. Organisiert wird der Transport über eine Privatinitiative von ukrainischen Geflüchteten zusammen mit Helfer*innen des Unterstützerkreises UFRW sowie des Fußballvereins FC Rielasingen-Arlen, der Kolpingfamilie Rielasingen und der AWO.
Der Transport soll am 27.08. beladen werden und soll Hilfsmaterial für die Bevölkerung, aber auch für den Heimatschutz nach Kiew transportieren.

Benötigt werden:
Babynahrung (Gläschen), Kinder/Trockenmilchpulver, Konserven aller Art (Fleisch, Gemüse, Bohnen,…), Kekse, Hygieneartikel, Verbandsmaterial (auch abgelaufene Verbandskästen), Waschmittel, Schlafsäcke, Isomatten, Monatshygiene, Windeln, Herrenunterwäsche, Wandersocken.
Eine detaillierte Liste finden Sie unter diesem Link.
Die Spenden können in der Unterkirche St. Bartholomäus in Rielasingen, Hauptstr.9, am 27.08.2022 von 9 Uhr bis 13 Uhr abgegeben werden. Bitte die Spenden in beschrifteten Kartons verpackt abgeben.
Das Organisationsteam hofft auf die Unterstützung der Bevölkerung und freut sich über Spenden.

Bei Rückfragen kann man sich wenden an:
Sanja Kaltenbrunner:
07731 – 921375
Olga Zoria-Kopischke (spricht Deutsch):
0176 74869243 (erreichbar von 17 bis 20 Uhr)
Mariia Muradkhanian (spricht Ukrainisch, Englisch und Deutsch in SMS):
0170 2814908 (erreichbar von 10 bis 20 Uhr)

Der Inhalt dieser Website ist geschützt

Skip to content