Lesung mit Uli Zeller aus seinem Buch „Frau Schmitt fährt mit.“

Das Aktionsbündnis Demenz Singen / Hegau lädt zu einer Lesung mit Uli Zeller am Mittwoch, 28.4.2021 von 14.30-16 Uhr ein. Uli Zeller hat einige Vorlesebücher für Menschen mit Demenz und Ratgeber für Angehörige und Betreuende geschrieben (t1p.de/BestZeller). Bei dieser Veranstaltung liest er einige Geschichten aus seinem Buch mit fröhlichen Reisegeschichten zum Vorlesen und Erinnern. Das Buch trägt den Titel „Frau Schmitt fährt mit. Fröhliche Reisegeschichten zum Vorlesen und Erzählen für Menschen mit Demenz“ (https://brunnen-verlag.de/frau-schmitt-fahrt-mit.html#). „Da uns in den vielen Corona-Monaten das Reisen nicht möglich war, lade ich Sie ein, zumindest in Gedanken gemeinsam auf die Reise zu gehen“, so Zeller. Im Buch geht es um den großen Erinnerungsschatz, den Reisen und Urlaube bergen. Mit viel Augenzwinkern und Herz wird davon erzählt, so der Klappentext des Buches.

Reinhard Zedler (Geschäftsführer AWO Konstanz ) moderiert die Veranstaltung. Im Gespräch soll das Thema „Umgang mit Demenz“ ebenfalls thematisiert werden. Die Veranstaltung findet online statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Singener Aktionsbündnis Demenz wurde im Oktober 2011 gegründet. Das Aktionsbündnis möchte durch sein Engagement auf eine gesellschaftliche Akzeptanz und Verständnis für dementielle Erkrankungen hinarbeiten sowie Betroffene und Angehörige über die rechtlichen Aspekte im Zusammenhang mit der Erkrankung aufklären.

Mit diesem Link kommt man zur Veranstaltung, die per Zoom stattfindet:
Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/84277755468?pwd=TGhCVHl3M0lUUENOMzJMMENvQlpEUT09
Meeting-ID: 842 7775 5468
Kenncode: 222788

Das Kopieren von Inhalten ist nicht erlaubt.

Skip to content