Mitarbeitende werden zu Weihnachtswichteln

Auch in im Jahr 2020 gab es bei der Firma WEBER-HYDRAULIK ValveTech GmbH einen Wunschbaum – einen Weihnachtsbaum mit Wünschen von bedürftigen Kindern, Senior*innen und Geflüchteten in Konstanz und Umgebung. In Zusammenarbeit mit der AWO wurden die Wünsche gesammelt. Zahide Sarikas vom Projekt Xenia, einem Projekt zur Unterstützung von geflüchteten Frauen in Konstanz, kennt die materielle Not vor Ort und weiß, dass viele Kinder oder Erwachsene kein oder nur ein kleines Geschenk unter dem Weihnachtsbaum gehabt hätten. Die Besonderheit der Aktion ist, dass nicht nur das Unternehmen selbst die Wünsche erfüllt, sondern auch die Angestellten der Firma. Damit alle Mitarbeiterinnen teilnehmen konnten, auch die, die sich momentan im Mobilen Arbeiten befinden, wurde der Wunschbaum diesen Winter digitalisiert. Am Montag, den 14.12.2020, fand die Übergabe der liebevoll verpackten Geschenke an die Vertreterinnen der AWO, Zahide Sarikas und Antje Willi statt. „Es freuen sich bereits alle auf die Überraschungen. Dabei geht es ihnen jedoch nicht nur um den materiellen Wert, sondern vor allem darum, dass jemand an sie denkt und sich die Mühe macht ihnen Hoffnung und Freude zu bescheren“, so Antje Willi vom Netzwerk Bleiben mit Arbeit. Die Geschenke wurden in den folgenden Tagen an die Bedürftigen in der Region überreicht, damit sie rechtzeitig zu Weihnachten bei den Beschenkten ankamen.

Der Inhalt dieser Website ist geschützt

Skip to content