Angebote

GRUPPENANGEBOTE:

Eine Gruppe besteht aus 4 – 10 Kindern oder Jugendlichen, folgende Altersgruppen werden aktuell angeboten:

  • Vor-/Grundschulkinder
  • Jüngere Schulkinder
  • Ältere Schulkinder
  • Jugendliche
  • Junge Erwachsene
  • Offener Treff für ehemalige Skipsykinder
  • Offener Eltern-Kind-Treff (0-2 Jahre)

Die Gruppenangebote sind kostenfrei.

Ziele der Gruppenarbeit:

Entlastung und Stabilisierung der Kinder, Erfahrung von Gemeinschaft, Vermittlung von entwicklungsgerechter Information über psychische Erkrankungen, Kennenlernen der eigenen Ressourcen, um diese in schwierigen Situationen nutzen zu können, Stärkung des Selbstvertrauens, Erweiterung der sozialen Kompetenzen, Vermittlung neuer Handlungsstrategien, Unbeschwertheit und Normalität erleben, Förderung des gegenseitigen Verstehens von Eltern und Kindern mittels Familiengesprächen

Diese Zielsetzungen werden mit Hilfe von folgenden Methoden vermittelt:
Lösungsorientierte Interventionen, heilpädagogische Methoden, Rollenspiele und Psychodrama, kunsttherapeutische Interventionen, Arbeit mit Büchern und anderen Medien, Kreative Aktivitäten, Gruppengespräche, Spiele, alltagsorientiertes Beisammensein, Projekte

Einmal im Jahr besuchen die Kinder eine psychiatrische Arztpraxis und die Tagesklinik des Zentrums für Psychiatrie in Singen. Dabei beantworten die Ärzte die Fragen der Kinder.
Außerdem werden außerhalb der Gruppenstunde Projekte (z.B. Besuch der Bibliothek, Museumsbesuch, Klettern, Zaubern, Zirkussport, Trommeln, Wanderung, Nachmittage im Wald verbringen etc.) angeboten

Die Kinder sollen die Gruppe immer mindestens ein halbes Jahr, maximal 2 Jahre besuchen. In jeder Gruppe arbeiten immer 2 Fachkräfte im Team zusammen. Alle Gruppenleiterinnen sind ausgebildete pädagogische oder therapeutische Fachkräfte mit unterschiedlichen kindertherapeutischen Fortbildungen.

Einmal jährlich gestalten wir gemeinsame Angebote für die ganze Familie.

Weitere Angebote:

  • Familiengespräche, Einzelberatung (nach Bedarf)/ Casemanagement
  • Sprechstunden in der Tagesklinik, in der Psychosomatik und bei Bedarf in Arztpraxen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Angebote über die AWO-Elternschule-Elterngruppe:
    • Diese offene Elterngruppe ist ein Skipsy-Angebot für Eltern, die psychisch erkrankt oder psychisch sehr belastet sind.
    • Die Gruppe findet jeweils am letzten Dienstag im Monat von14.45Uhr-16.00 Uhr in den Skipsyräumen statt.
    • Anmeldung unter der Skipsy-Telefonnummer: 07731 790254 oder per Mail: skipsy@awo-konstanz.de
    • Themen der Gruppe:
      • Kindgerechte Informationsvermitttlung: Wie rede ich mit meinem Kind über meine Erkrankung?
      • Vermittlung von Unterstützungsmöglichkeiten
      • Alltagsthemen des Elternseins
    • Kostenübernahme durch das Landesprogramm Stärke
  • Fortbildungen für Erzieher/innen und andere pädagogische Fachkräfte

Das Kopieren von Inhalten ist nicht erlaubt.

Skip to content